10.424
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Solaranlagen in Rheine, Ibbenbüren im Kreis Steinfurt

Infos zu FRAUNE GmbH

FRAUNE GmbH

Siemensstraße 45
48341 Altenberge


Infos und Angebote




Nordrhein-Westfalen


Jetzt als Anbieter von Solaranlagen auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
48268 Greven Gimbte, Greven, Reckenfeld
48366 Laer Holthausen, Laer
48429 Rheine Altenrheine, Eschendorf/Gellendorf, Innenstadt, Kanalhafen/Rodde, Rheine, Schotthock
48431 Rheine Catenhorn, Dorenkamp, Dutum, Hauenhorst, Innenstadt, Rheine, Wadelheim, Wietesch/Schleupe
48432 Rheine Altenrheine, Baarentelgen, Bentlage, Catenhorn, Dutum, Elte, Eschendorf/Gellendorf, Hauenhorst, Innenstadt, Kanalhafen, Kanalhafen/Rodde ...
48477 Hörstel Bevergern, Dreierwalde, Hörstel, Riesenbeck
48485 Neuenkirchen Neuenkirchen, St. Arnold
48496 Hopsten Halverde, Hopsten, Schale
48565 Steinfurt Borghorst, Burgsteinfurt
48607 Ochtrup Langenhorst, Ochtrup, Welbergen
48612 Horstmar Horstmar, Leer
49477 Ibbenbüren Alstedde, Bockraden, Ibbenbüren, Lehen, Schafberg, Schierloh
49479 Ibbenbüren Alstedde, Bockraden, Dickenberg, Dörenthe, Ibbenbüren, Laggenbeck, Lehen, Osterledde, Püsselbüren, Schafberg, Schierloh ...
49492 Westerkappeln Düte, Hambüren, Handarpe, Lada, Metten, Osterbeck, Seeste, Sennlich, Velpe, Westerbeck, Westerkappeln
49497 Mettingen Bruch, Mettingen, Muckhorst-Höveringhausen, Nierenburg, Querenberg, Schlickelde, Wiehe
49504 Lotte Büren, Halen, Lotte, Osterberg, Wersen
49509 Recke Espel, Harhof, Langenacker, Obersteinbeck, Püttenbeck, Recke, Steinbeck, Twenhusen
49525 Lengerich Aldrup, Antrup, Hohne, Intrup, Lengerich, Niederlengerich, Ringel, Schollbruch, Settel, Stadtfeldmark, Wechte
49536 Lienen Aldrup, Dorfbauer, Holperdorp, Holzhausen, Höste, Kattenvenne, Lienen, Meckelwege, Westerbeck
49545 Tecklenburg Brochterbeck, Ledde, Leeden, Tecklenburg

Wussten Sie schon?

Steinfurt - Bringt die Solaranlage auch im Winter Energie?

Solar / Photovoltaik

„Sommer, Sonne, Sonnenschein“ heißt es im Volksmund über die warme Jahreszeit. Und im Winter? Winde und Wolkenbrüche? Da ist die Solaranlage doch nutzlos! Behaupten Solaranlagen-Laien. Aber wer sich mit dem Thema „Solaranlage“ intensiv beschäftigt, weiß, dass auch im Winter Solarthermie und Photovoltaik Energie erzeugen.

Je nach Dachneigung, 30 Grad sind optimal, wird gerade bei niedrigeren Temperaturen auch flach einstrahlendes Sonnenlicht umgewandelt. Bei Solarthermie ist ein Einsatz auch im Winter sinnvoll. Denn die Solarzellen wärmen das Brauchwasser vor. Es ist ein kostbarer Unterschied, ob Ihre Heizungsanlage das Wasser von 10 auf 60 Grad aufheizt oder von 30 auf 60 Grad.

Ausschlaggebend für effiziente Energieproduktion ist nicht nur die Sonneneinstrahlung. Auch die richtige Montage und Ausrichtung der Solaranlage sind wichtig. Denn gerade im Winter sollten die Solarzellen sturmfest angebracht und das Dach unter der Solaranlage wetterfest sein.