mobiles Siegel
10.395
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookLogo Klick-dein Community


Solaranlagen in Reinbek, Ahrensburg im Kreis Stormarn

Anzeige


Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einem Anbieter für Solar -Technik, Solaranlagen oder Photovoltaik zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Schleswig-Holstein kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Schleswig-Holstein


Jetzt als Anbieter von Solaranlagen auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
21465 Reinbek Reinbek, Wentorf
22885 Barsbüttel Barsbüttel, Glinde, Stellau, Stemwarde, Willinghusen
22889 Tangstedt Ehlersberg, Rade, Tangstedt, Wiemerskamp, Wilstedt, Wilstedt-Siedlung, Wulksfelde
22927 Großhansdorf Großhansdorf
22941 Bargteheide Bargteheide, Delingsdorf, Hammoor, Jersbek
22949 Ammersbek Bramkamp, Bünningstedt, Hoisbüttel, Lottbek, Rehagen, Schäferdresch, Siedlung Daheim-Heimgarten
22962 Siek Meilsdorf, Siek
23843 Bad Oldesloe Bad Oldesloe, Neritz, Nütschau, Rümpel, Schlamersdorf, Sühlen, Tralau, Vinzier
23858 Reinfeld (Holstein) Barnitz, Feldhorst, Heidekamp, Reinfeld, Wesenberg
Anzeige

Wussten Sie schon?

Stormarn - Wie kann man Solar - Zellen nutzen?

Solar / Photovoltaik

Solarenergie ist nichts anderes als Sonnenenergie, die durch Kernfusion zur elektromagnetischen Strahlung wird und die Erde erreicht. Seit langem weiß die Wissenschaft, dass Solarenergie Wärme bedeutet. Mit Hilfe von Solarzellen, kann man diese Wärme nutzen. Der große Vorteil dieser Art Energiegewinnung ist die Nachhaltigkeit. Denn im Gegensatz zu fossilen Energien, ist die Sonneneinstrahlung konstant und auch in den nächsten Millionen Jahren abrufbar.

Grundsätzlich gibt es zwei Systeme, die Privatpersonen, Unternehmen oder ganze Städte zur natürlichen Energiegewinnung nutzen können. Fotovoltaik und Solarthermie. Photovoltaik beschreibt die direkte Umwandlung von Sonneneinstrahlung in Elektrizität durch Solarzellen. Solarthermie hingegen ist das System, mit dem man die Warmwasserbereitung unterstützt. Mit sogenannten „kombinierten Solaranlagen“ kann man die gewonnen Wärme auch als Heizwärme nutzen.