mobiles Siegel
10.305
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Solaranlagen im Kreis Kiel

Anzeige
Infos zu GWT Bad Heizung Solaranlagen & Pelletsysteme

GWT Bad Heizung Solaranlagen & Pelletsysteme

Eichendorffstraße 64
24116 Kiel


Infos und Angebote


Anzeige


Schleswig-Holstein


Jetzt als Anbieter von Solaranlagen auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
24103 Kiel Altstadt, Damperhof, Exerzierplatz, Vorstadt
24105 Kiel Blücherplatz, Brunswik, Düsternbrook
24107 Kiel Flemhude, Landwehr, Ottendorf, Quarnbek, Rajensdorf, Stampe, Strohbrück, Suchsdorf
24109 Kiel Hasseldieksdamm, Melsdorf, Mettenhof
24113 Kiel Gaarden-Süd, Hassee, Molfsee, Rammsee, Schulensee
24114 Kiel Südfriedhof
24116 Kiel Schreventeich
24118 Kiel Ravensberg
24143 Kiel Gaarden-Ost, Gaarden-Süd
24145 Kiel Gaarden-Süd, Kronsburg, Meimersdorf, Moorsee, Neumeimersdorf, Poppenbrügge, Rönne, Schlüsbek, Wellsee
24146 Kiel Elmschenhagen-Süd
24147 Kiel Elmschenhagen-Nord
24148 Kiel Ellerbek, Wellingdorf
24149 Kiel Neumühlen-Dietrichsdorf
24159 Kiel Friedrichsort, Holtenau, Pries, Schilksee, Wik

Wussten Sie schon?

Kiel - Wie kann man Solar - Zellen nutzen?

Solar / Photovoltaik

Solarenergie ist nichts anderes als Sonnenenergie, die durch Kernfusion zur elektromagnetischen Strahlung wird und die Erde erreicht. Seit langem weiß die Wissenschaft, dass Solarenergie Wärme bedeutet. Mit Hilfe von Solarzellen, kann man diese Wärme nutzen. Der große Vorteil dieser Art Energiegewinnung ist die Nachhaltigkeit. Denn im Gegensatz zu fossilen Energien, ist die Sonneneinstrahlung konstant und auch in den nächsten Millionen Jahren abrufbar.

Grundsätzlich gibt es zwei Systeme, die Privatpersonen, Unternehmen oder ganze Städte zur natürlichen Energiegewinnung nutzen können. Fotovoltaik und Solarthermie. Photovoltaik beschreibt die direkte Umwandlung von Sonneneinstrahlung in Elektrizität durch Solarzellen. Solarthermie hingegen ist das System, mit dem man die Warmwasserbereitung unterstützt. Mit sogenannten „kombinierten Solaranlagen“ kann man die gewonnen Wärme auch als Heizwärme nutzen.