10.419
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Solaranlagen in Bocholt, Gronau im Kreis Borken



Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einem Anbieter für Solar -Technik, Solaranlagen oder Photovoltaik zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Nordrhein-Westfalen kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Nordrhein-Westfalen


Jetzt als Anbieter von Solaranlagen auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
46325 Borken Borken, Borkenwirthe/Burlo, Burlo, Gemen, Marbeck, Weseke
46342 Velen Ramsdorf, Velen
46348 Raesfeld Erle, Marbeck, Raesfeld
46354 Südlohn Oeding, Südlohn
46395 Bocholt Biemenhorst, Bocholt, Liedern, Lowick, Mussum
46397 Bocholt Barlo, Bocholt, Stenern
46399 Bocholt Barlo, Bocholt, Hemden, Holtwick, Lowick, Spork, Stenern, Suderwick
46414 Rhede Büngern, Krechting, Krommert, Rhede, Vardingholt
46419 Isselburg Anholt, Heelden, Herzebocholt, Isselburg, Vehlingen, Werth
48599 Gronau Epe, Gronau
48619 Heek Heek, Nienborg
48624 Schöppingen Eggerode, Schöppingen
48683 Ahaus Ahaus, Alstätte, Graes, Ottenstein, Wessum, Wüllen
48691 Vreden Ammeloe, Ellewick, Lünten, Vreden
48712 Gescher Gescher, Hochmoor
48734 Reken Bahnhof Reken, Groß Reken, Hülsten, Klein Reken, Maria Veen, Reken
48739 Legden Asbeck, Legden

Wussten Sie schon?

Borken - Solaranlagen passen auf jedes Dach

Solar / Photovoltaik

Jedes Hausdach ist grundsätzlich für Solarzellen geeignet. Eine Photovoltaikanlage sollte zwischen acht und zehn Quadratmetern groß sein. Diese Größe stellt jedes Dach zur Verfügung. Die Installation einer Solaranlage kann innerhalb von zwei Tagen abgeschlossen werden.

Es gibt allerdings ein paar Hinweise, die die Nutzung von Solaranlagen optimieren. Das Solardach sollte nicht von Laubbäumen oder anderen schattenspendenden Gebäuden bedeckt sein. Auch der Schatten einer Satellitenschüssel oder eines Schornsteins kann die Solar-Leistung verringern. Das Fotovoltaiksystem erzielt auf einem nach Süden gerichteten Dach perfekte Leistung. Auf West- oder Ostdächern arbeitet die Fotovoltaikanlage mit Verlusten. Ein Hausdach mit der Neigung von 30 Grad ist für eine Solaranlage perfekt geeignet. Alle Dächer die sich der Horizontalen mehr nähern, erzielen immerhin einen Ertrag von 80% Solarenergie.